Weiterbildung 03/2006: Lernberatung im Markt der Möglichkeiten

29,00 32,00 

Schwerpunkt: Lernberatung im Markt der Möglichkeiten

Laufbahnplanung unterstützen
Beratung im Team
IT-Weiterbildung als Vorbild

Weitere Themen:

Beratungsmethoden im Vergleich
Praktische Hilfe für Kursleiter
Die erfolgreiche Suche im Web

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Artikelnummer: wb_2006-03 Kategorie:

Beschreibung

In dieser Ausgabe der Weiterbildung lesen Sie unter Anderem:

Interview mit Ruth Kaiser:

„Beratung darf den Rat mit einschließen.“

Laufbahnplanung unterstützen

Der Verzicht auf Reisen, insbesondere Flugreisen, dient dem Klimaschutz. Das Projekt „Stay grounded – keep connected“ an der ETH Zürich hat sich genau das auf die Fahne geschrieben. Die Forschenden und Lehrenden sollen motiviert werden, für ihren wissenschaftlichen Austausch alternative Formate zu finden und so ihre Reisetätigkeiten zu reduzieren. Was bereits weit vor der Corona-Krise erfolgreich begann, hat nun im Laufe des Jahres 2020 zu einer Verringerung der Flugemissionen um 77 Prozent geführt.

Beratung im Team

Wenn Bildung nicht mehr an klassischen Lernorten stattfindet, stehen die Lernenden vor der Herausforderung, sich selbst zu organisieren und zu strukturieren. Das vom BMBF geförderte Projekt ELSa setzt hier an und
bietet Unterstützung bei der Gestaltung neuer Lernräume und -wege.

IT-Weiterbildung als Vorbild

Die Learning Circles der Peer 2 Peer University haben es sich zur Aufgabe gemacht, Lernende in einer Gemeinschaft zusammenzubringen. Als Voraussetzung für den individuellen Lernerfolg gilt dabei das Lernen mit Online-Medien von- und miteinander in Präsenz. Ideale Lernorte dafür sind Bibliotheken oder Gemeindezentren. Als sogenannte Dritte Lernorte zeichnen sie sich unter anderem durch Neutralität, Zugänglichkeit und Erreichbarkeit aus.

Beratungsmethoden im Vergleich

Wer in berufsbezogenen Entscheidungs- oder Veränderungsprozessen, bei Fragen und Problemen rund um Karriere, Konflikte und Krisen am Arbeitsplatz professionelle Unterstützung sucht, der trifft auf ein vielfältiges Beratungsangebot. Je nach Anliegen will die Wahl der Methode gut überlegt sein. Anhand einer konkreten Problemsituation werden hier die Vorgehensweisen der Methoden Coaching, Mentoring, Seminar und Supervision voneinander abgegrenzt.

Praktische Hilfe für Kursleiter

Weiterbildungspolitik, Träger, Einrichtungen, Kursleitende und nicht zuletzt Teilnehmende an Veranstaltungen der Weiterbildung fordern Lernerberatung und erachten sie auch als sinnvoll. Bei der konkreten Durchführung jedoch sehen sich diejenigen, die sie umsetzen sollen, mit enormen Schwierigkeiten konfrontiert. Wo soll man in der Beratung ansetzen? Auf welche Erwartungen oder Dispositionen Teilnehmender soll man sich beziehen und schwerpunktmäßig den Blick richten? Und vor allem: Auf welcher Grundlage baut dies alles auf, welche Daten stehen als Anhaltspunkte zur Verfügung?

Lernprozessbegleitung in der IT-Weiterbildung

Die wachsende Bedeutung von Beratung in der Weiterbildung spiegelt sich in einer steigenden Zahl einschlägiger theoretischer und empirischer Arbeiten zu verschiedenen Feldern und Aspekten der Beratung wider, wobei ein Schwerpunkt von Sammelbänden, die häufig Tagungsergebnisse zusammentragen, nicht zu übersehen ist.

Zusätzliche Information

Ausführung

Digitalausgabe, Printausgabe

Format

280x210mm

Titel

Nach oben