Weiterbildung 03/2007: Führung mit Wirkung

29,00 32,00 

Schwerpunkt: Führung mit Wirkung

Geschickt zum Erfolg leiten
Dem Zeitgeist trotzen
Gemeinsame Ziele sind nötig

Weitere Themen:

Erstklassige Lehrer gesucht
Zielvereinbarungen effektvoll umsetzen
Deutsche MBA-Anbieter etablieren sich

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Artikelnummer: wb_2007-03 Kategorie:

Beschreibung

In dieser Ausgabe der Weiterbildung lesen Sie unter Anderem:

Interview mit Führung mit Wirkung:

„Eine echte gleichzeitige Gemeinsamkeit im gesellschaftlichen Sinne einer Öffentlichkeit stellt sich im digitalen Raum nicht her.“

Geschickt zum Erfolg leiten

Die ideale Führungspersönlichkeit gibt es nicht. Bestimmte Merkmale sind zwar Voraussetzung: Eine überdurchschnittliche Intelligenz und besondere sozial-kommunikative Fähigkeiten gehören sicherlich dazu. Vieles aber ist abhängig von der jeweiligen Führungssituation. Deshalb ist es wichtig den Einzelnen darauf vorzubereiten, sich selbst – organisiert auf komplexe nicht vorhersehbare Situationen einstellen zu können.

Dem Zeitgeist trotzen

Führung als Menschenführung verstanden, ist immer Beziehungs – geschehen zwischen Führenden und Geführten. Führungskompetenz ist demnach nicht lediglich eine Fähigkeit des Vorgesetzten, sondern müsste als Potenzial verstanden werden, das stetig weiterentwickelt und gesteigert wird und die Beziehungspartner aktiv mit einbindet.

Gemeinsame Ziele sind nötig

Die Kultur eines Unternehmens ist zum Großteil durch seine Führung geprägt. Doch was ist mit Führung eigentlich gemeint? Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsverständnis sollte im Unternehmen Ausgangspunkt sein, um gemeinsame Erwartungen an die Führungsebenen zu definieren. Erst dann können Coaching, Mentoring oder Führungskräfte- Entwicklung zielgerichtet eingesetzt

Erstklassige Lehrer gesucht

Weiterbildungsanbieter sind dann gut, wenn Teilnehmer das lernen, was sie lernen wollen und es anwenden können. Damit das gelingt, braucht der Referent nicht nur fachliches, sondern auch didaktisches Know-how. Weil dies aber oft nicht so ist, müssen Personaler nachfragen.

Zielvereinbarungen effektvoll umsetzen

Warum sollen substanzielle Zielvereinbarungen nicht auch für die Weiterbildungsverantwortlichen gelten? Die Ausrede „Weiterbildungserfolg ist nicht messbar“ zieht nicht länger. Gerade die Weiterbildung in Unternehmen muss dringend auf ein anderes Niveau gebracht werden, noch bevor eklatante Defizite das erfolgreiche Weiterbestehen der Unternehmen bedrohen. Zielvereinbarungen sind hier gute Ansatzpunkte, die gerade durch die (über die Saarbrücker Formel realisierte) Fokussierung auf Humankapital an Wirksamkeit gewinnen.

Deutsche MBA-Anbieter etablieren sich

Mit einem MBA zum Top-Manager? Ein steiler und mühsamer Karriereweg, der überlegt angegangen werden muss. Zuerst ist aber zu klären, ob dieser mühsame, kosten- und zeitintensive Weg überhaupt der richtige ist? Das hängt von der Persönlichkeit und der Karriere- und Lebensplanung ab. Auswahl und Bewerbung für ein MBA-Studium setzen einiges an Selbstkritik und Engagement voraus. Wie schwer die Auswahl des richtigen MBA-Programms ist zeigt der Markt. Vom Titelhändler bis zur Elite-Schmiede ist alles Vorhanden.

Zusätzliche Information

Ausführung

Digitalausgabe, Printausgabe

Format

280x210mm

Titel

Nach oben